Neuromarketing, das für den Unternehmer funktioniert

Haben Sie eine Idee für ein neues und neuartiges Produkt oder eine neue Dienstleistung, von der Sie glauben, dass sie sehr gefragt ist und Sie reich macht? Millionen von Menschen mit Unternehmergeist wie Sie stellen sich in diesem Moment dasselbe Szenario vor. Seit über 50 Jahren beobachte ich, dass sich die meisten Unternehmer und Erfinder mehr auf die Entwicklung und Verfeinerung ihrer Ideen konzentrieren und die Markt- / Kundenseite der Gleichung ignorieren. Neuromarketing-Prinzipien und -Praktiken schließen die Lücke zwischen Konzept und Markterfolg. Wenn Sie Ihr Angebot vor der Marktforschung und dem Betatest weiter verfeinern, wird Ihre Idee nie auf den Markt gebracht.

Unternehmer haben die gleiche oder eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit, ihre Ideen auf den Weg zu bringen als etablierte Organisationen mit Geld, Technologie, Kunden und Personalressourcen. Sie haben die Leidenschaft und nichts zu verlieren. Sie sind flexibler, einfallsreicher und anpassungsfähiger. Die Umsetzung dieser vier Neuromarketing-Prinzipien wird Sie auf dem Weg zur Verwirklichung Ihres Traums weiterbringen. Der Prozess beinhaltet, dass Sie Ihre Zeit und Energie auf den Kunden konzentrieren und dabei praktische neurowissenschaftliche Prinzipien und Praktiken anwenden.

Neuromarketing-Prinzipien und -Praktiken, die funktionieren

1. Die Leute tun Dinge aus ihren Gründen, nicht aus deinen. Allzu oft sehen wir Wert in etwas und gehen davon aus, dass andere es auch sehen werden. Die US Mint prägte 1979 – 1981 und 1999 den Susan B. Anthony-Silberdollar. Es war die unbeliebteste Münze in der US-Geschichte. Männer und Frauen wollten die sperrige und schwere Münze nicht in ihren Taschen und Geldbörsen tragen. Das Fazit war, dass das Produkt nicht benötigt wurde . Frühe Fokusgruppentests mit einer kleinen Stichprobe hätten diese eklatante Wahrheit aufgedeckt, bevor Steuergelder verschwendet worden wären.

Praktiken: Bilden Sie eine kleine Gruppe vertrauenswürdiger Berater, darunter Skeptiker und vorsichtige Käufer. Führe Fokusgruppen mit einem erfahrenen Moderator durch. Es ist ratsam, nicht anwesend zu sein, da Ihre unternehmerische Leidenschaft das Forschungsumfeld beeinflusst. Bitten Sie um die Erlaubnis, die Sitzung auf Video aufzuzeichnen, damit Sie eine genaue Aufzeichnung zur Überprüfung und Analyse haben. Die Fokusgruppen enthüllen Kundenbedürfnisse und -wahrnehmungen, die besten Wege, um den Markt zu erreichen und mit ihm zu kommunizieren, Vertrauensprobleme, gewünschte Funktionen und Vorteile, Preispunkte und wahrscheinliche Einwände. Profilieren Sie anhand dieser Untersuchungen Ihren idealen Kunden und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres “Wertversprechens” und Ihres “Markenversprechens”.

2. Viele Entscheidungen werden auf emotionaler Ebene getroffen. Erinnern Sie sich an die Begeisterung für “Pet Rock” von 1975 bis 1976? Die Verpackung war ein Karton mit Atemlöchern und das “Haustier” wurde auf ein Strohbett gelegt. Obwohl die Haltbarkeit kurz war, verkaufte der Erfinder mehrere Millionen “pet rocks” und wurde innerhalb weniger Jahre Millionär. Die Popularität wurde eher durch die emotionalen Bedürfnisse der Kunden als durch logische physische und mentale Bedürfnisse bestimmt. Es ist wichtig, die emotionale Komponente Ihres Angebots zu berücksichtigen, da dies häufig die Kaufentscheidung beeinflusst.

Praktiken: Entdecken Sie alle Ebenen der Attraktivität und Vorteile mit den Augen Ihres potenziellen Kunden. Konzentrieren Sie sich bei der Präsentation Ihrer Idee eher auf “was es tut” als auf “was es ist” oder “wie und warum es funktioniert”. Der Kunde interessiert sich hauptsächlich für das Wertversprechen und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Erfahren Sie, wie gut Ihre Lösung auf die “Schmerzpunkte” und Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist. Stellen Sie fest, ob Ihr potenzieller Kunde Erfahrung mit alternativen Lösungen von potenziellen Wettbewerbern hat.

3. Die Preisgestaltung ist proportional zum Wert. Die Preisgestaltung für ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung, insbesondere wenn es keine wettbewerbsfähigen Benchmarks gibt, kann eine entmutigende und schwierige Aufgabe sein. Beachten Sie zunächst, dass die Preisgestaltung proportional zum wahrgenommenen Wert Ihres Angebots ist. Ihre Kosten gehen für den Kunden nicht in die Preiskalkulation ein. Sie kümmern sich nur um den Wert und den Preis. Betrachten Sie den Verkaufsprozess als Austausch des Kundengeldes gegen Ihre Lösung der Probleme.

Praktiken: Da Sie nicht verlieren können, was Sie nicht haben, und Ihr Angebot noch kein “bekannter Name” ist, schlage ich vor, dass Sie in eine Denkweise des Experimentierens eintreten. Bauen Sie Ihre “Preispunkte” im Kontext Ihres Wertversprechens und Ihres “Markenversprechens” auf. Testen Sie anschließend die Gültigkeit Ihrer Erfahrungen mit Mikromarketing-Kampagnen. “Global denken und lokal handeln” lautet die Devise. Experimentieren Sie so lange in verschiedenen Testmärkten, bis Sie beobachtbare Metriken haben, die Ihre Forschung bestätigen. Kehren Sie nur dann zur Produkt- / Serviceverbesserung zurück, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

4. Vertrauen schafft mehr Umsatz. Es liegt in der Natur des Menschen, sich für Einzelpersonen und Organisationen zu interessieren, denen sie vertrauen. Erfolg ist fast garantiert, wenn Sie sich wirklich um die Lebensqualität Ihrer Kunden kümmern. Ihr Fokus liegt auf der Bereitstellung wertvoller Lösungen für Kundenprobleme, um deren Leben einfacher und besser zu gestalten.

Praktiken: Zeigen Sie, dass Sie sich um Ihre Kunden kümmern. Immer einen Weg finden, sich bei jedem Kunden zu bedanken. Zeigen Sie Einfühlungsvermögen und Verständnis für ihre Situation und Bedürfnisse. Stellen Sie ihnen Fragen und bitten Sie um ihre Ideen. Verwenden Sie E-Mails, Blogs, Newsletter und Telefonkonferenzen, um Supportinformationen und Erfahrungsberichte bereitzustellen und neue und verbesserte Produkte vorzustellen. Lebe dein “Markenversprechen”; Es ist dein Motto und Mantra. Ihre Kunden werden zu Ihnen zurückkehren und Sie weiterempfehlen, weil Sie in Kontakt geblieben sind, Vertrauen aufgebaut und Ihr Versprechen gehalten haben.

Zusammenfassend werden diese vier Neuromarketing-Prinzipien und -Praktiken intelligente Kampagnen anstoßen, um Sie auf Ihrem Weg zum unternehmerischen Erfolg voranzubringen. Mit diesen einfachen Schritten sind Sie 99% der Menschen mit ähnlichen Ambitionen voraus. Die praktische Neurowissenschaft ist die Brücke, die Ihre Träume mit Ihren gewünschten Ergebnissen verbindet. Ihr Fokus liegt auf den Kundenbedürfnissen, nicht auf Ihren. Nachdem Sie Vertrauen und Respekt aufgebaut haben, kann die Beziehung zu “Wir” erweitert und erweitert werden. Sie müssen sich das Recht verdienen, “Wir” zu sagen.

Latest articles

Comment acheter en ligne – Conseils d’achat en ligne

Les conseils d'achat en ligne ne doivent pas être sous-estimés ou écartés. Les achats en ligne sont pratiques, bien sûr, mais si vous êtes relativement...

Trouver les meilleurs services de réparation pour les produits...

Il existe aujourd'hui plusieurs spécialistes Apple sur le marché et chacun prétend être le plus qualifié et avoir une connaissance supérieure aux autres. Nous nous...

5 Vorteile der Verwendung der Task-Management-Software

Die Implementierung von Managementsoftware in jedem Unternehmen erfordert eine gewisse Anpassungs- und Entwicklungsphase, da die Software getestet, erlernt und manipuliert wird, um den Anforderungen...

Krankenversicherung

Die Krankenversicherung ist eine Form der Versicherung, bei der die Versicherungsgesellschaft die medizinischen Kosten der versicherten Person für den Fall übernimmt, dass der Versicherte...

Similar articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Subscribe to our newsletter

Instagram